Life Science Zurich -

 Learning Center

 Winterthurerstrasse 190

 8057 Zürich

 >> mehr

Praktika im Hochschullabor

Schülerinnen und Schüler gewinnen in stufengerechten Experimenten Einblicke in wissenschaftliche Arbeitstechniken und aktuelle Forschungsthemen. Das Kursangebot wird in Hinblick auf das kompetenzorientierte Lernen (Lehrplan21) laufend ausgebaut. Die Praktika werden in unserem speziell ausgebauten Laborraum durchgeführt.

 

Dauer: 1 Halbtag 

Unkostenbeitrag pro Schulklasse: CHF 200

Reservationsliste Praktikumsraum

Belegungsplan_12.5.16.pdf


Praktika für die Primarschulstufe (Unter- und Mittelstufe)

DNA-Isolation 2: Die Suche nach dem Geheimcode in den Lebewesen

Entwicklungsbiologie: Aug in Aug mit der Taufliege Drosophila melanogaster

Ökologie: Mit dem Salzkrebschen auf Tauchstation NEU!

NEU! Neuro: Fokus Gehirn


ANMELDUNG

Ausblick: Naturwissenschaftliches Forschen in der Primarschule 

Im Rahmen des Förderprogrammes „MINT Schweiz“ (Akademien der Wissenschaften Schweiz) entwickelt das Life Science Learning Center mit Unterstützung des Schulamts der Stadt Zürich das „ABC des Forschens“ und die „ForschKisten“.

Mit dem „ABC des Forschens“ lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man in wiederkehrenden Schritten an ein Experiment herangeht, wie man es umsetzt und auswertet. Interessierte Primarlehrpersonen können nach einem Weiterbildungskurs eine ForschKiste (Klassensatz) ausleihen und so mit ihren Klassen das naturwissenschaftliche Denken und Handeln stufenweise erarbeiten.

Es entstehen vier ForschKisten mit Experimenten und Arbeitsunterlagen aus dem Bereich der Biowissenschaften, welche auf Basis der Grundkompetenzen des 2.Zyklus Lehrplan21 aufgebaut sind. Das Angebot soll den Schulen ab Schuljahr 2016/17 zur Verfügung stehen.